Rotork CK - Stellantriebe bieten intelligente Lösungen für die Betätigung von Armaturen

Verfügbar in: English , Deutsch , 日本語

Rotork CK - Stellantriebe bieten intelligente  Lösungen für die Betätigung von Armaturen

20/04/2017

Die innovative CK-Baureihe, in Modultechnik aufgebaut, besitzt die gleiche Betriebszuverlässigkeit und Betriebssicherheit, die von anderen Rotork-Produkten bekannt und anerkannt ist.

 

Das modulare CK-Design besitzt die Flexibilität und Konfigurierbarkeit um die meisten Kundenanforderungen zu erfüllen. Durch entsprechende Lagerhaltung der Module sind kurze Lieferzeiten
erzielbar.

Der modulare Aufbau bietet eine breite Palette an Optionen und Möglichkeiten. Diese reichen von einem
Standard-CK-Stellantrieb, der eine separate Motorsteuerung erfordert, zu anspruchsvollen Centronik-Versionen, die mit einer integrierten, hochmodernen, intelligenten digitalen Steuerung ausgestattet ist. Das Centronik-Modul kann bis zu 100 Meter entfernt vom Stellantrieb montiert werden, um den Betrieb, die
Konfiguration und die Inbetriebnahme von Ventilen an unzugänglichen Stellen zu vereinfachen.

Alle CK-Antriebsversionen können mit einer mechanischen Stellungsanzeige ausgestattet werden. Zu den
Standardmerkmalen gehören auch Ölbadschmierung für lange Lebensdauer, Montage in beliebiger Einbaulage,  motorunabhängige Handbetätigung und Schutzart IP68. Der Klemmenkasten ist separat abgedichtet. Somit auch Schutzart IP 68 für die eingebauten Teile, selbst bei geöffnetem Klemmenkasten oder undichten Kabelverschraubungen.

Der Schutz der Armatur wird durch Überwachung des abgegebenen Drehmoments und Wegerkennung
gewährleistet. Steckverbindungen ermöglichen eine schnelle und effiziente Inbetriebnahme und Wartung. Alle Antriebsgrößen besitzen abnehmbare / austauschbare Abtriebsformen. Antriebe können von den  Armaturen abgenommen werden, während die Abtriebsform auf der Armatur verbleibt. Die Armaturenstellung bei Schiebern steigenden Spindeln bleibt gesichert.

Die Centronik Steuerung ist eine intelligente Steuerung mit Datenlogging für Diagnose und Asset Management.

Die schnelle, sichere Inbetriebnahme und die Konfiguration erfolgt über die Stellantriebsschalter. Für diese Einstellungen steht optional ein Rotork-Einstellgerät mit Infrarot- oder Bluetooth®-Schnittstellen zur Verfügung. Das Anzeigefenster (LCD) zeigt die Armaturenstellung,  Status- und Alarmmeldungen und dient zur Anzeige der benutzerfreundlichen menügesteuerten Konfigurationsbildschirme. Das weltweite Rotork Niederlassungsnetzwerk bietet lokale Ansprechpartner für Vertrieb, Service und Support für Antriebe der CK-Baureihe.

Erfahren Sie mehr über den CK-Bereich.