CK Standard

CK Standard

CK Standard Antriebe

Beinhalten einen Elektromotor, Getriebe, zwei unabhängig auskuppelbare Getriebestränge (manueller- und Motorbetrieb), Positions- und Drehmomentschaltern zum Steuern und überwachen, sowie einem Stecker („plug & socket“). Der CK Antrieb in der standardisierten Ausführung bietet die richtige Lösung für den Benutzer mit externer Steuerung und/oder Anwendungen bei hohen Temperaturen sowie bei anhaltenden Vibrationen.

CK – Standard Auf/Zu Antrieb

CKC- Standard Regelantrieb

Modulares Design

Die Hauptkomponenten des CK Antriebes sind modular; schnelle Änderungen der Ausstattung sowie das nachrüsten von Optionskarten helfen dabei, genau das zu liefern, was gefordert ist. Speziell bei Revisionen der Anlagen sind die kurzen Lieferzeiten und schnelle Prozessanpassungen mit der CK Baureihe garantiert.

IP68 WT

Die IP68 (8 Meter bei 96 Stunden) Schutzart, Watertight (WT), wird durch die standardmäßige doppelte O-Ring-Abdichtung (double sealed) garantiert.

Temperaturbereich

Die Umgebungstemperatur beläuft sich im Standard von -30 bis +70 ºC (-22 bis +158 ºF). Eine optionale Ausstattung für Tieftemperaturen ermöglicht den Einsatz von -40 und +60 ºC (-40 bis +140 ºF).

Internationale Standards

CK Bauteile entsprechen den internationalen Konstruktions- und Antriebsstandard EN15714-2, EN ISO 5210, MSS SP 102 und dem Standard für Handgetriebe EN12570.

Steckverbindung „Plug and Socket“

Die Leitungen zur Spannungsversorgung, zur Anzeige und zur Rückmeldung sind alle mit Verbindungsklemmen zum Antriebsinneren verbunden. Dies ermöglicht eine einfache, sichere und schnelle mechanische Verbindung, welche auch die Möglichkeit der weiteren Nachrüstung bietet.

Doppelte Abdichtung

Der IP 68 Schutz wird aufrechterhalten, selbst wenn der Stecker nicht am Antrieb befestigt ist. Dies kommt zustande, da das gesamte Gehäuse mit einer doppelten Abdichtung (2 O-Ringen, „double sealed“) ausgestattet ist.

Drehmomentabsicherung und Wegschalter

Der Rotork CK Antrieb beinhaltet eine Drehmomentmessung, sowie unabhängig einstellbare Drehmomentschalter für die Auf und Zu Position. Dies garantiert einen sicheren Betrieb der Armatur, die sowohl durch Weg- wie auch Drehmomentschaltern geschützt wird. Die Drehmomentabschaltung ist über den gesamten Weg verfügbar, um einem Schaden der Armatur vorzubeugen. Mechanische Schalter (DPDT) für Drehmoment und Wegabschaltung sichern dem CK Standard einen reibungslosen Betrieb, der selbst bei Spannungsausfall durch einen Absolut-Encoder Stellungsveränderungen erkennt.