JR Serie

JR Series Type K Damper Drive

Die JR-Serie wurde speziell entwickelt für wandbefeuerte Kessel mit einer Kombination aus Kraftstoff- und Verbrennungsluft. Die JR Serie regelt die Sekundärluft, die in den Brenner geleitet wird. Das Kraftstoff-/Luft-Verhältnis wird zum Ausgleich der Luftstromverteilung durch eine Schiebehülsenklappe reguliert. Die JR Serie verfügt über eine ‘geteilte Architektur’ mit einem Leistungszylinder und dem separat angebrachten Stellgerät DPC-777, um die empfindliche Elektronik vom Hochtemperaturbereich um Kessel und Brenner fernzuhalten.

Kraftzylinder:

  • Linearer Hochtemperatur-Positionsgeber (LPT) Rückmeldung an DPC-777
  • 100 % Betriebszyklen, ausgelegt für durchgehenden Regulierbetrieb
  • 4” Durchmesser Schubwert 5.240 N bei 100 psi
  • 5” Durchmesser Schubwert 8.385 N bei 100 psi
  • 6”, 12” und 18” Hublängen, digital einstellbar
  • Ausgelegt für Umgebungsbedingungen bis +149° C
  • Position im Fehlerfall am Einsatzort einstellbar für ausgefahren oder eingezogen

DPC-777:

  • Digitale Positionsregelung genau bis +/- 0,5 %
  • Drucktaster-Kalibrierung
  • Direkt oder umgekehrt wirkend, am Einsatzort einstellbar
  • Endschalter und kontinuierliche Positionsrückmeldung als Optionen
  • 4-20 mA, 1-5, 0-5 oder 0-10 VDC Eingang

Optionen:

  • Reset- und Orts-/Fernsteuerungs-Drucktaster für manuelle Steuerung
  • Alarmschalter für Endpositions-Rückmeldung
  • Kontinuierliche analoge Stellungs-Rückmeldung

Siehe Hauptkatalog Typ K für weitere Einzelheiten.