Modbus

Modbus Logo

Modbus ist und bleibt das beliebteste Prozess-Kommunikationsprotokoll mit der größten Akzeptanz und der höchsten Anzahl an eingesetzten Systemen aller Automatisierungsprotokolle.

Die Rotork Modbus-Schnittstellenkarte ermöglicht die Verbindung von Stellantrieben mit einem 2-adrigen RS485 Netzwerk für die direkte Kommunikation mit einer SPS oder DCS mit Modbus-RTU-Protokoll. Dieses Netzwerk überwacht und steuert den angeschlossenen Stellantrieb.

Weil das Modbus-Protokoll einfach aufgebaut ist, hat der Systemingenieur die volle Kontrolle über die Datenströme, zu sammelnde Informationen und die zu implementierende Steuerung.

Es gibt keine Komplikationen mit Gerätebeschreibungsdateien oder benötigten speziellen Programmiertools bei Einrichtung des Modbus-Systems.

Siehe Modbus-Literaturseite für weitere Informationen.

  • RS485 2-Draht-RTU-Kommunikation
  • Internationaler, offener Standard
  • Einfach und doppelt redundante Optionen
  • Integrierter Repeater soweit erforderlich inbegriffen
  • Bis zu 115 kB